Christian Morgenweck
Online-Academy

Deine Vorteile

  • Schnell & sicher Körpersprache lesen können
  • Lügner sofort entlarven
  • Mimik und Mikroausdrücke lesen können
  • Eigene Wirkung positiv beeinflussen
  • Mehr Erfolg in Verhandlungen & Gesprächen (Privat, Verkauf, Personal)

Vorteile der Academy

  • Hundert Lern-Videos
  • Hunderte nonverbale Signale bildlich dargestellt
  • Ständige Erweiterungen
  • Lebenslange Updates
  • Abrufbares Körpersprache Lexikon

Dein persönlicher Nutzen

Du wirst Menschen wie ein offenes Buch lesen können. Du erkennst die Absichten, Einstellungen und die wahre emotionale Verfassung. Dadurch verschaffst du dir enorme Wissensvorsprünge, die du geschickt in der Kommunikation einsetzen kannst, um die Gesprächsführung zu übernehmen und deine Interessen durchzusetzen. Du wirst erkennen, ob dein Gesprächspartner die Wahrheit sagt und erkennst sofort, ob er versucht dich zu Täuschen.

Tauche gemeinsam mit mir in eine Parallel-Welt

Ich garantiere Dir, danach wirst Du die Welt mit anderen Augen sehen!

Modul 1 – Grundlagen


Inhalte:

  • Ursprung der Körpersprache
  • Unser Gehirn
  • Das retikuläre Aktivierungssystem
  • Die Menschentypen
  • Auditiv, Visuell und Haptisch
  • Der Autokauf
  • Regeln beim Lesen von Körpersprache
  • Body-Mind Connection – Siegerpose
  • Body-Mind Connection – Achte auf deine Gedanken
  • Das Model von Behagen und Unbehagen
  • Arten der Körpersprache

Modul 2 – Nonverbale Signale


Inhalte:

Körpersprache von Kopf bis Fuß

  • Die Haare, Der Kopf, Die Stirn, Die Augen – Das Fenster zur Seele, Die Augenbrauen, Der Blick, Nase, Lippen, Mund, Zunge, Wangen und Kiefer, Kinn
  • Hals
  • Schulter
  • Brust und Bauch
  • Arme, Hände, Finger
  • Hüfte und Rumpf
  • Beine, Füße
  • Distanzzonen
  • Territorialverhalten
  • Die Mimik

Mikroausdrücke

  • Freude
  • Trauer
  • Verachtung
  • Angst
  • Ekel
  • Wut
  • Überraschung

Nonverbale Kommunikation

  • Kompetenz
  • Kleidung
  • Accessoires
  • Der Duft
  • Firmengebäude
  • Fahrzeuge
  • Anrufannahme / Sekretariat

Haltung

Tipps fürs Dating

Killersignale der Ehe

Situatives nonverbales Verhalten

Modul 3 – Lügen erkennen (59 Audio-Dateien)


Körpersprache, Mimik & Mikroausdrücke

01. Das bringt Dir das Lesen von Körpersprache
02. Regel Nummer 1 beim Körpersprache Lesen
03. Regel Nummer 2 beim Körpersprache Lesen
04. Regel Nummer 3 beim Körpersprache Lesen
05. Regel Nummer 4 beim Körpersprache Lesen
06. Körpersprache ist keine Einbahnstraße
07. Der Ursprung der Körpersprache
08. Kampf, Flucht und Schockstarre
09. Was sind Illustratoren?
10. Manipulatoren – die Beruhigungsgesten
11. Was sind Embleme?
12. Nonverbale Kommunikation im Verkaufsgespräch
13. Wie Du schneller und kundenorienterter verkaufst
14. Welcher Typ bist Du? Visuell, auditiv oder haptisch?
15. Die vier Persönlichkeitstypen mal anders
16. Mimik und Mikroausdrücke
17. Die sieben Basisemotionen
18. Soll ich die Körpersprache spiegeln?
19. Was ist verbales Spiegeln?

 

Wirkung von Firmen, Gebäuden und Personen

01. Machen Kleider Leute?
02. Auf Augenhöhe kommunizieren
03. Wie Du mit Kleidung wirken kannst
04. Die richtige Kleidung zum richtigen Anlass
05. So beeinflusst die Kleidung unser Denken
06. Werden „schöne“ Menschen wirklich bevorzugt?
07. Die nonverbale Kommunikation von Unternehmen
08. Wie kann ich mit meinem Unternehmen wirken?
09. Nonverbale Kommunikation in der BMW-Welt
10. Die Distanzzonen – eine Armlänge Abstand
11. Die Körpersprache beim Dating
12. Die Winkerkrabbe – Tipps aus dem Tierreich
13. Nonverbale Kommunikation im Bewerbergespräch
14. Spreche ich nonverbale Signale im Verkaufsgespräch an?
15. Das Paradoxon von Innenwirkung und Außenwirkung
16. So wirkst Du, wie Du willst
17. So wirst Du vom Azubi zur Führungskraft
18. Zusammenfassung der vorangegangenen Themen

 

Die sieben Schlüssel zum Entlarven der Lüge

01. Warum ich das tue, was ich tue
02. Was ist eine Lüge?
03. Was ist ein notorische Lügner?
04. Welche zwei Arten einer Lüge gibt es?
05. Die Herausforderungen eines Lügners
06. Unser Ansatz beim Lügen Erkennen
07. Kurzer Überblick der Themen
08. Die Baseline – das Fundament in der Lügenerkennung
09. Inhaltliche Merkmale einer Lüge
10. Stimmliche Merkmale einer Lüge
11. Zusammenfassung der letzten Themen
12. Die Körpersprache des Lügners
13. Embleme – die körpersprachlichen Platzhalter
14. Illustratoren – Untermalungen einer Aussage
15. Manipulatoren – Beruhigungsgesten
16. Körperliche Merkmale einer Lüge
17. Zusammenfassung der letzten Themen
18. Mikroausdrücke – Emotionsspuren im Gesicht
19. Die drei häufigsten Emotionen in einer Lüge
20. Wann wird im Alltag gelogen?
21. Wie habe ich mehr Erfolg beim Lügen Erkennen?
22. Welche Fehler werden häufig gemacht?

Modul 4 – Das Lexikon

Zugriff auf über 250 Signale in Videos oder Bildern veranschaulichte, mit Bedeutung erläuterte nonverbale Signale


Inhalte:

Von Kopf bis Fuß sind über 250 nonverbale Signale in Videos oder Bildern veranschaulicht und so kategorisiert, dass man es als Lexikon jederzeit benutzen kann.

Jetzt Mitglied werden und SOFORT loslegen!

arrow
Monatlicher Mitgliedsbeitrag
9,99für 12 Monate Zugang
  • inkl. aller Module
  • inkl. aller neuen Module
  • inkl. lebenslanger Updates
  • inkl. Zertifikat
Jetzt Mitglied werden!

Sofortiger Zugang!

Alle Beträge Brutto inkl. 19% MwSt. | Mindestlaufzeit insgesamt 12 Monate, danach jederzeit kündbar |Die Zahlungsabwicklung erfolgt durch unseren Partner Digistore24

14 Tage Geld-Zurück-Garantie

Solltest Du aus irgendwelchen Gründen nicht zufrieden sein, dann erhältst Du bedingungslos, ohne Angabe von Gründen Dein Geld sofort zurück. Eine kurze formlose E-Mail reicht aus und ich werde Dir den Betrag sofort zurück überweisen.

Christian Morgenweck

Der Speaker Christian Morgenweck ist der jüngste Körpersprache Experte Deutschlands. Seit über zehn Jahren hat er sich der nonverbalen Kommunikation verschrieben. Mit seiner impulsiven, humorvollen und leidenschaftlichen Art begeistert er bei TOP-Events, Kongressen und Veranstaltungen sein Publikum auf mitreißende Art und Weise. Den beeindruckenden Senkrechtstart hat der junge Keynote-Speaker nicht zuletzt der Tatsache zuzuschreiben, dass er Menschen lesen kann wie ein offenes Buch und in die Köpfe seiner Gesprächspartner blicken kann.